Die Kinder der 3. Klassen der Telemann Grundschule Teublitz haben im Unterricht schon viel über die Entstehung, die Wirkung und die Gefahren des Feuers gelernt. Als Abschluss des Themas Feuer und Feuerwehr besuchten drei Klassen am 22.06.2017 mit insgesamt ca. 60 Kindern die Feuerwehr Teublitz.
Kommandant Marco Feicht begrüßte die Schüler mit ihren Lehrern und stellte anschließend die Feuerwehr Teublitz vor. Des Weiteren erklärte er den Kindern die Ausrüstung eines Feuerwehrmanns bzw. eines Atemschutzgeräteträgers. Auch das richtige Absetzen eines Notrufes stand auf dem Plan. Im Anschluss konnten die Kinder das Zielspritzen mit einem Feuerwehrschlauch sowie das Umsetzen eines Tennisballes mit dem Akkuspreizer versuchen. Beim Thema Fahrzeugkunde wurde den Kindern die verschiedenen Fahrzeuge der FF Teublitz, sowie die Drehleiter der Feuerwehr Burglengenfeld erklärt. Nach dem gemeinsamen Abschlussfoto war ohne Zweifel die Fahrt mit den Feuerwehrautos zurück zur Schule eines der Höhepunkte dieses informativen Vormittags.
Die FF Teublitz bedankt sich bei den 3 Lehrkräften für die schulische Vorbereitung und bei den Schülern für ihr Interesse an der Feuerwehr. Außerdem sagen wir Danke an die Aktiven der Feuerwehr Teublitz für die Unterstützung und natürlich an die Kollegen der Feuerwehr Burglengenfeld für die Unterstützung mit der Drehleiter.

 

 

Zum Seitenanfang