Am Samstag, den 30. April 2011 legten zahlreiche Jugendliche des KBM-Bereichs Markus Dechant die erste Prüfung ihrer Feuerwehrlaufbahn ab.

Bei der Jugendflamme der Stufe 1 wird von den Feuerwehranwärtern ein Teil ihres Grundwissens abgefragt. So galt es bei dieser Prüfung Knoten und Stiche vorzuführen, einen C-Schlauch korrekt auszurollen, Hydranten zu erkennen und erklären, verschiedene Strahlrohre zu beschreiben sowie einen korrekten Notruf symbolhaft abzusetzen. Dank der guten Vorbereitung ihrer Jugendwarte meisterten die Nachwuchsfeuerwehrler dies nahezu fehlerfrei. Auch 2 Jugendliche der FF Teublitz nahmen erfolgreich daran teil. Zur Abrundung des Prüfungsnachmittags gab es noch eine kleine Stärkung in Form von Bratwurstsemmeln.

 

Lesen sie dazu auch den Bericht aus der Mittelbayerischen Zeitung

Bericht MZ (pdf)