Ein Tag bei der FF Teublitz

Am Freitag, den 12. August 2011 veranstaltete die FF Teublitz im Rahmen des Ferienprogramms der Städte Teublitz und Burglengenfeld einen Tag bei der Feuerwehr. Der Slogan "Komm und entdecke die Feuerwehr - alles ansehen, vieles Ausprobieren, selber mal ein Feuer löschen usw." lockte 26 interessierte Kinder ins Feuerwehrgerätehaus. Von 9 bis 15 Uhr erlebten die Kinder aufgeteilt in 3 Gruppen einen abwechslungsreichen, spannenden aber auch informativen Tag. Während ein Teil sich das Gerätehaus und die Einsatzfahrzeuge zeigen ließ, versuchten sich die anderen als Brandschützer von morgen und löschten selber mal ein Feuer am Fire-Trainer. Die 3. Gruppe vergnügte sich in der Zwischenzeit im aufgebauten Spieleparcours mit Zielspritzen, Löschhaus, Wasserflipper oder dem Wasserwerfer am Dach eines der Löschfahrzeuge. Mit großem Interesse verfolgten die Kinder auch wie sich ein Atemschutzgerätetrager für einen Einsatz ankleidet und welches enorme Gewicht an Ausstattung er doch mit sich trägt. Besonders faszinierend fanden sie auch die erzeugten Geräusche jedes Atemzuges durch die Atemschutzmaske. Des Weiteren trainierte man mit ihnen das richtige Absetzen eines Notrufes und erklärte das korrekte Verhalten im Brandfall. Zur Mittagszeit erfreuten sich die jungen Besucher ganz besonders über die servierte Currywurst mit Pommes. Gespannt verfolgten die Kinder zum Abschluss des Tages die Vorführungen einer Spraydosenexplosion sowie einer Fettexplosion. Beim Abholen der Kids durch ihre Eltern waren alle begeistert und lobten die Veranstaltung.

 

Ein paar Bilder des Tages

(zur Großansicht auf das Bild klicken)