Jugendfeuerwehr im Städtedreieck präsentiert sich am Bürgerfest in Maxhütte-Haidhof

Beim Bürgerfest präsentierten sich die 17 Jugendfeuerwehren des KBM Bereichs Markus Dechant erstmals nach ihrem Zusammenschluß als "Jugendfeuerwehr im Städtedreieck". Am aufgebauten Infostand informierte man die Besucher umfassend über die Aktivitäten der Jugendgruppen des Städtedreiecks mittels einer Fotoausstellung sowie Gesprächen der Jugendlichen und ihren Jugendwarten mit den Besuchern. Des weiteren waren versch. Feuerwehrfahrzeuge der Wehren aus dem Stadtgebiet Maxhütte ausgestellt. Auch Vorführungen einer Fett- oder Spraydosenexplosion konnten die Besucher verfolgen, sowie am Fire-Trainer selbst mal ein Feuer löschen. Am Sonntag erweiterte man das Programm noch mit einem Spieleparcours für die jungen Besucher des Bürgerfestes. Die Kids konnten bei den 5 Stationen ihr Geschick unter Beweis stellen: Löschhaus, Wasserflipper, Symbolangeln, Schlauchkegeln sowie beim "perfekten Wurf". Für den erfolgreich absolvierten Parcours erhielten die Teilnehmer bei der Abgabe der Laufkarte, mit welcher sie an der am Abend stattgefundenen Verlosung teilnahmen, eine Mini-Winkerkelle als Andenken. Gegen 18:30 Uhr verloste man unter allen Teilnehmern als 1. Preis einen XXL-Grisu, als 2. Preis ein Lego-Feuerwehrauto inkl. einer kleinen Grisu-Plüschfigur, als 3. Preis einen Spielzeugfeuerwehrhelm, sowie noch versch. andere Sachpreise.

 

Ein paar Bilder dazu

(zur Großansicht auf das Bild klicken)