Im Anschluß an die Kirche für verstorbene Mitglieder fand eine Mitgliederehrung statt.

Zu dieser Ehrung fanden sich die Jubilare und Mitglieder in der Teublitzer Sportheimgaststätte ein. 1. Vorsitzender Werner Ahles begrüßte alle Anwesenden und hob hervor wie wichtig doch jedes Mitglied im Verein sei, auch der 2. Bürgermeister Robert Wutz dankte in seinem Grußwort für das Engagement der einzelnen Mitglieder, insbesondere der langjährigen Treue zum Verein. Geehrt wurden zahlreiche Mitglieder für 25, 40, 50 und 60 Jahre Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Teublitz.