10 Jugendliche der Teublitzer Jugendfeuerwehr legten am Freitag, den 14. September 2012 die Jugendleistungsspange ab

Unzählige Stunden übten die Teublitzer Nachwuchsfeuerwehrler für dieses Abzeichen. Unter den strengen aber fairen Blicken der Schiedsrichter KJW Christoph Spörl, Josef Ertl und Michael Zilch meisterten sie alle geforderten Übungen und Aufgaben nahezu fehlerfrei. So galt es z.B. eine 90m lange Leitung aus C-Schläuchen zu kuppeln, Geräte zur Wasserentnahme, Fortleitung und Abgabe richtig zuordnen können, mit der Kübelspritze einen Eimer von einem Podest zu spritzen, versch. Knöten anzufertigen, eine Saugleitung zu kuppeln und einen theoretischen Fragebogen auszufüllen. Zur bestandenen Prüfung gratulierten die beiden Kommandanten Manfred Liebl und Hans Bellmer, sowie die Jugendwarte Christian Nosko, Thomas Nirschl und Kathrin Deinhardt.