Am Freitag, den 07.12.2012 fand zum sechsten Mal die traditionelle Rauchmelderübergabe an Neugeborene statt.

Zu der Veranstaltung hatten sich 15 junge Eltern mit ihrem Nachwuchs im Lehrsaal des Feuerwehrgerätehauses eingefunden. Der Nikolaus zusammen mit seinem Knecht Ruprecht, 1. Vorstand Werner Ahles, die 1. Bürgermeisterin Maria Steger, sowie der Sponsor Albert Vetterl übergaben die Rauchmelder geschnürt als Nikolauspäckchen an die Eltern. Die Bürgermeisterin wünschte allen, dass diese sinnvollen Geräte hoffentlich nie einen Alarm auslösen müssen.

 

 

Lesen Sie dazu den Bericht aus der Mittelbayerischen Zeitung vom 12.12.2012

Bericht aus der MZ (pdf-Format)