… so lautete das „Einsatzstichwort“ für die Teublitzer Nachwuchsfeuerwehrler bei der letzten Jugendübung. Zum Abschluss der Ausbildungsthemen der vergangen Jugendübungen stand diese Übung auf dem Dienstplan. Am „Einsatz“ stellte sich für die Jugendliche Gruppenführerin folgende Lage dar: Starke Rauchentwicklung im Bereich des Altkleider und Altglascontainers am Kundenparkplatz der Fa. Nahkauf in Teublitz. Blitzschnell wurden Entscheidungen getroffen, C-Rohre vorgenommen, eine Wasserversorgung zum Löschfahrzeug aufgebaut und abschließend kam auch noch die Wärmebildkamera zum Einsatz. Auch ein paar interessierte Zuschauer hatten sich an der Absperrung zur „Einsatzstelle“ eingefunden. Bei der Rückfahrt zum Gerätehaus legte man noch einen Zwischenstopp bei der Eisdiele ein, bevor dann am Standort das Löschgruppenfahrzeug wieder einsatzklar gemacht wurde und eine wunderschöne Übung zu Ende ging.