Am 20.12.2014 fand die diesjährige Jugendversammlung der Jugendfeuerwehr Teublitz statt.
Nach einer ausführlichen Begrüßung durch den Kommandanten Hans Bellmer und dem Vorstand Werner Ahles, an alle anwesenden Jugendlichen und deren Eltern, folgte der Jugendbericht.
Jugendwart Steffen Mroß würdigte verschiedenen Aktivitäten, Highlights und Ausbildungen für das Jahr 2014, wo Teamwork, Spiel und Spaß groß geschrieben werden. Mit Unterstützung von Bildern ließ Steffen das Jahr 2014 Revue passieren. Als Höhepunkt war wohl das Kreisjugendzeltlager, welches im Zeitraum 30.07. bis zum 03.08.2014 stattgefunden hatte. Außerdem wurden auch andere wichtige Abzeichen und Prüfungen erfolgreich abgelegt. Begonnen von der Jugendflamme Stufe I, Stufe II und der Stufe III, in Oberviechtach die Abnahme der Deutschen Jugendleistungsspange, Truppmannausbildung und zum Schluss nicht zu vergessen der Wissenstest.
Zahlreiche praktische Einsatzübungen, für die feuerwehrtechnische Ausbildung, wurden geplant und auch durchgeführt. Für das kameradschaftliche Zusammenleben wurde viel getan, wie z. B. der Besuch im Freizeit-Land Geiselwind, Badelandschaft Palm Beach und nicht zu vergessen das Halloween Bowling.

Neuwahlen des Jugendsprechers standen, als nächstes, auf der Tagesordnung. Philip Römer ist der neue Jugendsprecher und er wird unterstützt von Tamara Bauer, die seine neue Stellvertretung ist. Glückwünsche überbrachten ihnen die beiden Jugendwarte, Kommandant und der Vorstand. Die Jugendwarte bedankten sich für die gute Zusammenarbeit bei den scheidenden Jugendsprecherinnen Julia Liebl, welche auch Kreisjugendsprecherin ist und bei Katharina Feuerer.

Mit dem Dank für die gute Zusammenarbeit aller konnte der offizielle Teil der Jugendversammlung beendet werden.

 




Philip Römer (rechts) Jugendsprecher und Tamara Bauer (links) seine Stellvertretung