Die Atemschutzgeräteträger unter den Aktiven der Feuerwehr Teublitz üben regelmäßig in der Landkreiseigenen Atemschutzübungsstrecke in Schwarzenfeld. Bei der vergangenen Übung nutze die Jugendfeuerwehr Teublitz die Gelegenheit an einer solchen Ausbildung mit teilzunehmen und sich näher über das Thema Atemschutz bei der Feuerwehr zu informieren. Somit nahmen die 4 Aktiven Kameraden die Jugendlichen „an der Hand“ mit durch die Übungstrecke. Angefangen von der Aufnahme, Gewicht erfassen, Blutdruck messen, bis hin zur Truppbildung und Einweisung in die Strecke - alles konnten die Jugendlichen hautnah miterleben. Zum Schluss verschafften sich die Nachwuchsretter einen Überblick über die gesamte Strecke und waren erstaunt über die Leistungen ihrer aktiven Vorbilder.

Für alle war es eine sehr abwechslungsreiche Jugendübung. Die Jugendlichen bedanken sich abschließend bei den Verantwortlichen für die Besichtigung der Atemschutzstrecke.

Fotos - Atemschutzstrecke Schwarzenfeld: (zur Großansicht auf das Bild / die Bilder klicken)