SW 1000 "Florian Teublitz 57/1"

SW 1000

Der Schlauchwagen SW 1000 dienen zur schnellen Verlegung von Schläuchen, in einer langen Wegstrecke, um die Wasserversorgung an der Einsatzstelle gewährleisten zu können. Die Schläuche können wahlweise gerollt (400 Meter) entnommen werden, oder unter Aufsicht, während langsamer Fahrt in Buchten (600 Meter) aus dem Schlauchwagen verlegt werden.

 


Fahrzeughersteller: Daimler-Benz AG  / Bachert Aufbau
Baujahr: 1971
Motorleistung: 82 PS
Gesamtgewicht: 5,5 Tonnen
Funkrufname: Florian Teublitz 57/1

Auszug mitgeführter Ausrüstungsgegenstände:

• 600 m B-Schläuche in Buchten,
• 400 m B-Schläuche gerollt,
• Gerätschaften zur Wasserförderung über lange Wegstrecken,
• 1 Stromerzeuger 2,3 KvA,
• Lichtmast am Heck mit 2 x 1000 Watt Schweinwerfer

 


Für Großansicht auf gewünschtes Foto klicken: