Teublitzer ist gemeinsam mit den Firewolves Regensburg bei der Europameisterschaft der Firefit

 

Planmäßig hätte der Wettkampf auf der wegen Corona verschobenen Interschutzmesse stattfinden sollen. In kleinerem Rahmen konnte der Wettkampf gemeinsam mit den Interschutz CommunityDays abgehalten werden.

Am Montag den 14.Juni starteten die Qualifikationsläufe für die am Wochenende stattfindende EM. Dienstag konnte sich Johannes erstmals bei der FireFit beweisen und konnte mit einer Zeit von 02:18 min seinen ersten Lauf abschließen. Am Mittwoch folgte ein weiterer Start, welcher mit 02:04 min geschlossen werden konnte. Mit dieser Leistung konnte sich unser stellvertretender Kommandant für die Finals am Sonntag qualifizieren.

Am Mittwoch folgten sowohl Staffel als auch Tandem-Läufe. In der Staffel konnte eine Zeit von 01:45 min erreicht werden, im Tandem hatten Peter und Johannes die Zeit von 01:47 min. Beide Zeiten reichten um sich für die Finalläufe am Samstag zu qualifizieren. Leider war es aus beruflichen Gründen nicht möglich am Samstag zu starten.

Nach einer Anreisebedingten kurzen Nacht von Samstag auf Sonntag ging Johannes erneut an den Start, diesmal sogar mit Liveübertragung im Internet. Einige Aktive verfolgten dieses Spektakel von zu Hause aus am TV.

Mit seiner Bestzeit von 02:02 min konnte sich Johannes den 12. Platz in seiner Altersklasse sichern.

An dieser Stelle möchten wir allen Teilnehmern (für uns ist jeder ein Sieger, der sich dieser Herausforderung stellt!) zu ihren Leistungen gratulieren und uns herzlich beim Orga-Team der FireFit für die super Ausrichtung bedanken!

 

Fotos: Haix, FireFit/Simongrafie.de, Firewolves Regensburg